Schleiertanz

Der Schleiertanz

 

Man benötigt den Brautschleier oder ein anderes großes Tuch. Nun stellen sich vier Leute (unter ihnen die Trauzeugen) auf einen Stuhl und halten den Schleier / das Tuch an den Enden fest. Nun muss das Brautpaar unter dem Schleier / Tuch anfangen zu tanzen.

 

Möchte jemand auch einmal mit der Braut tanzen, muss er etwas Geld in den Schleier werfen und kann dann den Tanzpartner ablösen. Das Geld bekommt natürlich am Ende das Brautpaar.